Unterwegs im Advent — ein immerwährender Adventskalender

Vor eini­gen Jah­ren ent­wi­ckel­te Cor­du­la Fin­ger (Mit­ar­bei­te­rin im Paso­tral­kol­leg (Drü­beck)) im Rah­men ihrer Kin­der­got­tes­dien­st­ar­beit einen immer­wäh­ren­den Adventskalender.

Die Grund­in­dee besteht dar­in, Kin­der mit einem Bild und einer Geschich­te jeden Tag im Advent — und zwar tat­säch­lich vom ers­ten Advents­sonn­tag bis Hei­lig­abend — zu begleiten. 

Die ers­te Kalen­der­sei­te star­tet am 1. Advent und es folgt pro Tag eine Sei­te bis zum 4. Advent. Je nach­dem, wann der 24. ist, kom­men zusätz­li­che Kalen­der­sei­ten hin­zu: Fällt Hei­lig­abend direkt auf den 4. Advent, so wird die letz­te Kalen­der­sei­te (Hei­lig­abend) am Abend des 4. Advent gele­sen. Die übri­gen Sei­ten ent­fal­len in die­sem Jahr. Fällt Hei­lig­abend auf Diens­tag bis Frei­tag nach dem 4. Advent, wird nach dem 4. Advent am Mor­gen ein­fach wei­ter­ge­le­sen: pro Tag eine Sei­te. Am Abend des 24. kann dann eben­falls die letz­te Sei­te gele­sen wer­den. Fällt Hei­lig­abend auf den Sams­tag nach dem 4. Advent — so wie in die­sem Jahr — wird der Kalen­der ein­fach von vor­ne bis hin­ten durch­ge­le­sen, pro Tag eine Sei­te. Viel­leicht klingt es kom­pli­ziert, ist aber beim genaue­ren Anschau­en leicht zu verstehen. 

Cora Schüt­te hat in die­sem Jahr Bil­der für die Kalen­der­sei­ten gezeich­net, sodass die­ser Kalen­der genutzt und für den eige­nen Ein­satz in Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen oder Kir­chen­ge­mein­den gedruckt wer­den kann. Eine Nut­zung und Wei­ter­be­ar­bei­tung ist unter Namens­nen­nung und glei­chen Bedin­gun­gen mög­lich (Nähe­res zur Lizenz).

Die schlich­ten Bil­der laden zum Wei­ter­ge­stal­ten ein.

Der Kalen­der ist in zwei Vari­an­ten zu dru­cken. Eine Vari­an­te ent­hält das Bild und den Text auf jeweils einer A4 Sei­te (Hoch­for­mat). In die­ser Ver­si­on ist er auch im A5 For­mat (Hoch­for­mat) leicht her­zu­stel­len. Die zwei­te Vari­an­te ent­hält das Bild und den Text jeweils auf einer A4 Sei­te (Quer­for­mat).

Der Kalen­der ist eben­falls in einer bear­beit­ba­ren Fas­sung her­un­ter zu laden, so ist es mög­lich, die Tex­te für den eige­nen Bedarf anzupassen.

Wir wün­schen viel Freu­de beim Nach­bau­en und Erpro­ben sowie eine geseg­ne­te Adventszeit!

Cor­du­la Fin­ger, Cora Schüt­te und Simo­ne Wus­track aus dem PTI